14. März 2017

Herbstfarben

Die mag ich besonders gerne. 
Dieser  Kammzug ist einen Tag nach Lauenbrück hier eingezogen.
Meine erste Spindel war mir ja runtergefallen und wollte einfach nicht mehr halten, so hat Frl. Rolle bei einer bekannten Verkaufsplattform namens Dawanda mir Ersatz versprochen und damit die kleine Spindel nicht so alleine reisen mußte, ist der Süddeutsche Merinokammzug wie zufällig auch noch in meinem Warenkorb gelandet. Ich habe ihn jetzt lange genug angestarrt......


.....und eben ist er vom Spinnrad gehüpft und ich bin total glücklich mit dem Ergebnis. Die Spulen dürfen sich noch ein paar Tage entspannen ehe es ans verzwirnen geht.
Auf beiden Spulen sind je 50 Gramm, aber da ich ja immer schon gesponnenes auf den Spulen habe, sieht die eine wesentlich befüllter aus. 
Das hat mal wieder richtig Spaß gemacht. Heute nachmittag habe ich sogar zwei Stunden in der Sonne auf dem Balkon gesponnen. Einfach herrlich.

 Aber was ich mit den 100 Gramm anfange, weiß ich noch nicht. Kommt auf die Lauflänge an, die nach dem verzwirnen zur Verfügung steht.
***
Socken Nr. 3/2017 sind auch auf den Nadeln. Im vorigen Beitrag war das Bündchen ja schon zu sehen in der "Nadelgarage". Sie werden ein Geburtstagsgeschenk.
Schließlich kann ich die Socken nicht alle selber tragen.


Morgen bin ich fast den ganzen Tag nicht zuhause, da wird das Handarbeiten leider zu kurz kommen.

Danken möchte ich euch für eure lieben Kommentare zum "Tistou"
Ich sehe, euch gefällt diese Technik auch. Die Wirkung ist ja auch klasse durch die beiden Farben in Patent. Das werde ich wohl nochmal probieren, dann aber mit richtigem Zopfmuster oder ein sehr grafisches Muster. Mal schauen, was Ravelry da so anbietet. Ich habe  dort auf jeden Fall schon mal eine Suche mit Updates in diese Richtung gespeichert.

Ich wünsche euch noch eine sonnige Restwoche.

Eure Iris-Julimond
die z.Zt. online nach Ferien mit Hund fahndet. Aber wir sind schon fast zu spät dran.......aber einfach drauflosfahren, das möchte ich auch nicht. Bis August ist ja noch ein bißchen Zeit.
Mal schauen, ob es klappt.

Kommentare :

  1. Liebe Iris,
    also ich müsste da eine Mütze für den nächsten Winter draus stricken, damit sie Chancen hätte, fertig zu werden. Du kannst ja ein Frühlingsgestricksel draus machen, so flott wie Du dabei bist!
    Schöne Farben hat sie jedenfalls.
    LG
    Elke

    AntwortenLöschen
  2. Sowas würde ich auch gerne können, das Spinnen meine ich.

    Wir fahren dieses Jahr auch mit Hund weg und es geht in die Bretagne.

    Nana

    AntwortenLöschen
  3. Oh ja,Herbsrfarben. Ich liebe sie auch. Du machst bestimmt etwas ganz schönes daraus.
    Liebe Grüsse, Marita

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Iris,
    Diese Wolle hat wirklich einen tollen Farbverlauf! Spinnen kann ich ja auch, aber bei mir kommt dann nur Blödsinn raus *lach*.
    Für Ferien mit Hund hätte ich einen Vorschlag: Kellenhusen an der Ostsee. Wunderschön gepflegt, Hunde sehr willkommen, große Hundestrände! Ich glaube, in den Ferien gibt es dort mehr Hunde als Menschen :-).
    Viele liebe Grüße, Rosi

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Iris,
    einen sehr schönen Kammzug hast du da "erwischt". Toller Farbverlauf.
    Viele liebe Grüße
    Ursula

    AntwortenLöschen

Danke für deine Nachricht, die mich sehr freut. Fragen und konstruktive Kritik sind ausdrücklich erwünscht und werden beantwortet. Allen eine Mail zu schicken, schaffe ich aus Zeitgünden einfach nicht mehr.
Ich danke für dein Verständnis.
Iris-Julimond

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...